Kleines Dessert

Ich war neulich zum Essen eingeladen und da die Gastgeberin nichts Großes wollte und es nur im kleinen Rahmen war, habe ich ihr versprochen mich ums Dessert zu kümmern. Sofort habe ich mich auf Pinterest auf Suche nach Ideen begeben und bin dort über das Rezept mit gefüllten Schoko-Himbeeren gestoßen!

Ich habe es natürlich ausprobiert, da ich Himbeeren so sehr liebe! Sie sind mir zwar nicht so hübsch wie auf dem Bild vom originalen Rezept gelungen, aber geschmeckt haben sie trotzdem!

Zutaten:

-150 g Zartbitterschokolade (das ist etwas zu viel, eine Tafel reicht völlig)

– 30 Himbeeren (ich hatte sicher etwas mehr, also ca. 2 Packungen)

-100 g Frischkäse

– 3 TL Zucker

– ¼ TL Vanille

Anleitung:

Ich habe die Schokolade in einem Wasserbad aufgelöst und dann die Himbeeren hinein getunkt und anschließend auf ein Blech mit Backpapier gelegt, damit die Schokolade antrocknen kann.

Dann habe ich den Frischkäse in eine Rührschüssel gegeben und noch etwas Sahne, sowie Zucker und Vanille dazu getan und habe alles miteinander verrührt.

Anschließend habe ich die Creme in einen Spritzbeutel gegeben und die Himbeeren damit gefüllt.

Danach alles in den Kühlschrank und möglichst kühl servieren!

Viel Spaß beim Nachkochen von diesem einfachen Rezept!

Wünscht euch,

eure Angi

Die geschmolzene Schokolade
Himbeeren und Bananen beim trocknen
Beim befüllen mit Frischkäse
Mein Serviervorschlag

Quelle:https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/himbeer-schoko-pralinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: